Kriege

From Rival Regions Wiki
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Wars and the translation is 100% complete.

Other languages:
العربية • ‎Български • ‎bosanski • ‎Čeština • ‎Deutsch • ‎English • ‎Español • ‎français • ‎Հայերեն • ‎Italiano • ‎Lietuvių • ‎Nederlands • ‎Polski • ‎Português • ‎Português do Brasil • ‎Română • ‎Русский • ‎slovenčina • ‎Shqip • ‎српски / srpski • ‎Türkçe • ‎Українська

Krieg ist in Rival Regions ein Konflikt zwischen Staaten oder unabhängigen Regionen, mit dem Ziel unabhängig zu werden oder die angegriffene Region zu erobern.

Um einen Krieg zu starten, muss ein Gesetz im Parlament erlassen werden. Wenn das Gesetz von der Mehrheit akzeptiert wird, startet der Krieg. Diktatoren oder Präsidenten mit Kommanderstatus können das Gesetz sofort erlassen. Es gibt verschieden Kriege: Bodenkrieg, Revolution, Putsch, Seekrieg und Truppenkrieg. Jeder Krieg dauert 24 Stunden an.

Wenn du schnell Erfahrung sammeln, deutlich mehr Schaden verursachen und deine Energiedrinks nicht verwenden willst, solltest du jede Stunde Truppen in Krieg oder zu Militärübungen schicken und Medaillen für Kriegsaktivität erhalten! Wenn du ein Premium Konto besitzt, kannst du " Automatischer Modus ohne Energiedrinks" auswählen. So schickst du jede Stunde deine Truppen automatisch.

Kriegsübersicht

Du findest jeden Krieg unter dem Krieg Tab. Den nahsten Krieg oder deinen letzten Krieg siehst du auf der Startseite. Ebenfalls siehst du unten den vom Anführer priorisierten Krieg.

Um den Krieg zu öffnen, klicke auf den Schaden oder auf den "kämpfen" Knopf.

In den Kopfzeile jedes Krieges siehst du die Kriegsart, den Spieler mit dem meisten Schaden, verbliebene Zeit und den Schaden pro Sekunde. Der Krieg mit dem meisten Schaden pro Sekunde wird auf der Startseite angezeigt. (ab Level 60) Auf der linken Seite siehst du die angreifende Region und den verursachten Schaden - auf der rechten Seite die verteidigende Region. Der Lorbeerkranz zeigt an, welche Region momentan am gewinnen ist: die Seite mit den meisten Schaden. In der Mitte siehst du die Kommentare und die Kriegspunkte: Differenz zwischen der angreifenden und verteidigenden Seite. Damit der Angreifer gewinnt, muss dieser Wert unter 0 liegen.

In jedem Krieg werden die Schadenspunkte zusammengerechnet: du schickst Truppen für die Seite deiner Wahl und dein Schaden wird zum Schaden der anderen Spieler addiert.

Wenn du am Krieg teilnehmen willst, klicke auf den "Schicke Truppen" Knopf auf der jeweiligen Seite. Dann kannst du auswählen welche Truppen du schicken willst.

Um am Krieg teilzunehmen, musst du entweder in der angreifenden, verteidigenden oder anderen Region der jeweiligen Staaten sein. Eine zweite Möglichkeit sind Militärabkommen zwischen zwei Staaten. Wenn diese Bedingung nicht erfüllt ist, wirst du gebeten, in eine angemessene Region zu reisen.

Wars2.png

Die verschiedenen Waffen haben verschiedene Energiekosten und Schadenswerte. Für die unterschiedlichen Kriegsarten benötigst du die richtigen Waffen (siehe Lagerhaus für mehr Informationen zu Waffen). Je mehr Truppen du schicken willst, desto höher werden die Energiekosten sein.

Dein Schaden wird reduziert, wenn die Entfernung zwischen deiner aktuellen Region und des Krieges zu groß ist. Siehe Schadensformel.

Kriegsarten

Bodenkrieg

Bodenkriege können zwischen Nachbarregionen gestartet werden. Wenn der Angreifer gewinnt, wird die Region ein Teil des angreifenden Staates, aber die Gebäude Level werden halbiert. Wenn die verteidigende Seite gewinnt, passiert nichts.

Diktatur/Monarchie/Ein Parteien Systeme werden zu einer präsidentiellen Republik, wenn die Hauptstadt in einem Boden/Truppenkrieg eingenommen wird.

Raketensysteme und Flughäfen sind in diesem Krieg sehr wichtig. Siehe Schadensformel für mehr Informationen.

Beute

Wenn die angreifende Seite gewinnt, bekommt sie die hälfte der Ressourcen von den zerstörten Gebäuden. Die Menge dieser Ressourcen findest du auf der Übersicht der Region. Dies gilt auch für Truppenkriege.

Revolution

Eine Revolution ist ein Krieg, mit dem Ziel die Unabhängigkeit zu erringen. In einer Region kann nur alle 4 Tage eine Revolution gestartet werden. 3 Teilnehmer müssen jeweils 75 Gold bezahlen, um die Revolution zu starten. Du kannst Revolutionen im Krieg Tab starten. Wenn die Revolution erfolgreich ist, bekommen die 3 Teilnehmer eine Medaille. Um an einer Revolution teilzunehmen, musst du dich in der jeweiligen Region befinden. Militärabkommen sind ungültig.

Erfolgreiche Revolutionen in einer Region übernehmen die Staatsform in die Parlamentarische/Präsidentielle Republik

Eine erfolgreiche Revolution ändert die Regierungsform des Staates in eine parlamentarische Republik.

Putsch

Ein Putsch kann in jeder unterentwickelten Region gestartet werden, mit dem Ziel die Unabhängigkeit zu erlangen. Um den Putsch zu starten oder daran teilzunehmen, musst du nicht in der jeweiligen Region sein.

Wenn der Putsch erfolgreich ist, ist die Region nicht mehr Teil des Staates. Die Gebäude werden nicht zerstört und die Regierungsform des Staates bleibt gleich.

Du kannst einen Putsch auf der Übersicht jeder unterentwickelten Region starten.

Genau wie bei einer Revolution benötigst du 3 Teilnehmer, um den Putsch zu starten.

Jeder Spieler kann in an einem aktiven Putsch gleichzeitig angreifen. Für die Verteidigung gibt es ein solches Limit nicht.

Wenn der Putsch auf der Erde ist, musst du dich auf der Erde befinden. Wenn er auf dem Mond ist, musst du auf dem Mond sein, um teilzunehmen.

Jeder Spieler, der mehr als 5.000.000 Schadenspunkte verursacht hat, bekommt eine Residenz in der jeweiligen Region, wenn der Putsch erfolgreich ist. Danach kann man den Wohnort für 5 Tage nicht ändern.

Um einen Putsch zu verteidigen, musst du dich in der Region befinden. Militärabkommen sind ungültig.

Genau wie in den anderen Kriegen, gibt es eine Strafe, wenn du zu weit von der Region entfernt bist. Wenn der Putsch erfolgreich sein soll, raten wir dir also in einer Nachbarregion oder in der Region selbst zu sein, damit du ohne Strafe kämpfen kannst.

Seekrieg

Um einen Seekrieg zu starten, müssen beide Regionen einen Zugang zum Meer haben. Die Entfernung der beiden Regionen darf nicht höher als 1000 km sein.

Ein Truppenkrieg wird gestartet, wenn der Seekrieg erfolgreich ist.

Die Seehäfen sind sehr wichtig für diesen Krieg. Du kannst keine Seekrieg auf dem Mond starten.

Truppenkrieg

Truppenkriege folgen immer einem Seekrieg, wenn er erfolgreich ist. Wenn dieser Krieg gewonnen wird, wird die angegriffene Region von dem Angreifer erobert und die Gebäude werden zur Hälfte zerstört.

Weltraumkrieg

Ein Weltraumkrieg ist der einzige Weg, um von der Erde eine Region auf dem Mond zu besiedeln. Jeder Spieler kann an jeden Weltraumkrieg teilnehmen. Genau wie in Boden- und Truppenkriegen erobert der Angreifer die Region und die Gebäude werden zur Hälfte zerstört.

Beachte, dass du dein staatliches Budget nicht vom Mond auf die Erde transferieren kannst.

Wenn ein Staat alle seine Regionen auf der Erde verliert und nur noch Regionen auf dem Mond besitzt, wird er aufgelöst.

Du kannst einen Weltraumkrieg nur aus den besten 20 Regionen im Bereich Raumhäfen starten.

Militärübung

Neben Kriegen, bei denen Region auf dem Spiel stehen, gibt es Übungskriege: In jeder Region kann man an so einer Übung teilnehmen.

Automatischer Modus

Du kannst deine Truppen automatisch in den Krieg schicken: wähle die gewünschten Einheiten aus und drücke automatischer Modus ohne Energiedrinks. Es werden nur jede Stunde Truppen geschickt. Wenn du automatischer Modus mit Energiedrinks auswählst, wirst du jede 10 Minuten Energiedrinks automatisch benutzen und Truppen in den Krieg schicken.

Der automatische Modus ist nur für Spieler mit einem Premium Konto möglich. Du kannst ihn jeder Zeit wieder deaktivieren.

Wenn der automatische Modus mit Energiedrinks aktiviert ist, kannst du nicht automatisch Arbeiten. Bei dem anderen Modus ist dies möglich.